Vertrau auf deinen Hund

Vom intuitiven Umgang mit Hunden

  • Sofort lieferbar
16,90 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Eine Anleitung, im Umgang mit dem eigenen Hund mehr Sensibilität zu entwickeln.
Bereits im Untertitel (vom intuitiven Umgang mit Hunden) zeigt der Autor auf, worum es ihm mit seinem Büchlein geht. Kein neuer Erziehungsratgeber soll es sein, sondern eine Anleitung, mehr Sensibilität zu entwickeln im Umgang mit dem eigenen Hund, den Hund besser zu verstehen und seine Botschaften zu erkennen. Hunde seien Spiegel der Seele, könn(t)en Lehrer sein für uns Menschen, Bindeglied zu mehr Naturverbundenheit und zu den eigenen Gefühlen, das möchte der Autor vermitteln und "eine Brücke bauen zwischen Mensch und Hund". Auf einem nahezu 6000 Quadratmeter großen Grundstück bei Aachen verwirklichte er mittlerweile seinen Lebenstraum vom natürlichen Zusammenleben vieler Hunde, die dort tageweise oder während des Urlaubs ihrer Besitzer betreut werden. Auch anhand vielfältiger Erlebnisse dort erläutert der Autor seine Philosophie vom entspannten Umgang miteinander, der von Respekt, Vertrauen und Souveränität geprägt sein sollte. - Für veränderungswillige Hundebesitzer interessant.

Andreas Ohligschläger leitet eine Hundetagesstätte mit Gruppenhaltung, wodurch er täglich die Möglichkeit hat, Hunde bei der Kommunikation untereinander zu beobachten. In seinem Buch möchte er neue Wege zu mehr Verständnis zwischen Mensch und Hund aufzeigen, um ein wertschätzendes Miteinander zu ermöglichen. Seine Philosophie: Menschen lernen durch die Natur, eine Verbindung zu den Wurzeln des Lebens herzustellen. Durch das gezielte Beobachten ihrer Tiere lernen Hundehalter, wieder auf ihr Bauchgefühl zu hören und ihren Instinkten zu trauen. Entspannt sich der Mensch, kann er auch Entspannung und Ausgeglichenheit auf seinen Hund übertragen. Ein Plädoyer für entspannte Mensch-Hund-Teams.

Andreas Ohligschläger leitet in der Nähe von Aachen eine der größten Hundetagesstätten Deutschlands: das "Revier für Hunde". Davor war er viele Jahre im Tierschutz und als Dogwalker tätig.
  • Das könnte Sie auch interessieren