Allzu viel ist ungesund

Hunde-Beschäftigung und ihre notwendigen Grenzen

  • Sofort lieferbar
19,95 €
inkl. MwSt.

Jeder Hundehalter wünscht sich einen ausgeglichenen Hund. Dabei spielt die richtige Beschäftigung und Auslastung des Hundes eine wesentliche Rolle. Doch was versteht man unter hundegerechter Beschäftigung? Woran erkennt man, dass es dem Hund zu viel wird? Eine Überbespaßung des Hundes kann massive Folgen haben, wie beispielsweise den anerlernten Hyperaktivismus. Yvonne Adler, Gudrun Braun und Udo Gansloßer erklären, worauf man genau achten sollte und geben allerhand Tipps für das Alltagsleben mit Hund. Ganz egal, ob es sich um einen Welpen, Junghund oder erwachsenen Hund handelt - in diesem Werk ist für jeden etwas dabei!

Yvonne Adler studierte Tierpsychologie (mit Spezialisierung auf Hunde) und schloss den Diplom-Studiengang mit Auszeichnung ab. Seit 2012 ist sie zudem eine der ersten akademisch geprüften KynologInnen in Europa. Sie beschäftigt sich seit mehr als 18 Jahren privat und professionell - mit Hunden. Einzigartig ist die Synergie ihrer Arbeit, die auf tierpsychologischem und akademisch kynologischem Fachwissen basiert. Sie arbeitet als professionelle Hundetrainerin und entwickelte ein eigenes Trainingskonzept, das zu einer Erfolgsformel für Vertrauen und Partnerschaft führt. Denn: Jede Mensch-Hund-Beziehung ist aufgrund der Persönlichkeit und Erfahrungen von Hund und Halter absolut einzigartig. Vor drei Jahren verwirklichte sie sich mit ADLER DOGS ihren Traum von einer etwas anderen Hunde(Halter)schule. Und der Erfolg gibt ihr Recht: Hunderte zufriedener Kunden beweisen es. Yvonne Adler ist zudem als Referentin im In- und Ausland gefragt, arbeitet als Autorin und Kolumnistin für Fachmaga
zine, unterstützt Institutionen und Behörden mit Expertisen und Fachgutachten. Die Medien schätzen den Hundeprofi Yvonne Adler als eloquente Gesprächspartnerin. Sie lebt mit ihren Mann Eric und ihren Hunden in der Nähe von Wien.
Mehr zum Thema

Stichworte

  • Das könnte Sie auch interessieren